Alle wichtigen Partner für Ihren individuellen Reinraum
auf einem Stand

Der aktuelle Messestand der Reinraum Agentur mycleanroom.de konzentriert sich neben den allgemeinen Reinraumtechnologien auf AMC (luftgetragene molekulare Verunreinigungen) und EUVL (extrem UV Lithographie).

Die Themen AMC und EUVL gewinnen für immer mehr unserer Kunden an Bedeutung. Problempunkte in der Mikrotechnik sind dabei häufig Filtrierung und Messtechnik   Mit  unserem Netzwerk an Profis unterstützen wir unsere Kunden aktiv bei der Erarbeitung und Umsetzung einer individuellen Lösung.

Partikuläre Verunreinigungen sind seit langem bekannt. Die Strukturen von Bauteilen werden immer kleiner und empfindlicher und erreichen mittlerweile Dimensionen, die so klein sind, dass auch molekulare Verunreinigungen diese Bauteile zerstören oder außer Betrieb setzen können.

Vorallem in der Halbleiterindustrie stellen diese molekularen Verunreinigungen ein immer größer werdendes Problem dar. Auch Ausgasungen von Kunststoffen sind lange bekannt undwerden zunehmend kritisch betrachtet.

Beim Bau von Reinräumen und allen daran beteiligten Randprozessen (Bekleidung, Inventar, Messtechnik,...) ist es daher gerade in der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Mikrotechnik sowie in der Halbleiterindustrie notwendig auf diese Themen speziell einzugehen.

Standard Reinräume können von zahlreichen Anbietern umgesetzt werden. Die heutigen Anforderungen an Reinräume sind jedoch sehr spezifisch. Kundenspezifische Lösungen sind gefordert und hierzu ist es notwendig zuverlässige und effiziente Partner zu haben.

Bei uns finden Sie während der Messe die relevanten Profis am Stand, um sich über individuelle Lösungen für Ihre spezifischen Anforderungen ausführlich informieren zu können. Die folgenden Firmen sind vertreten:

  • Mann & Hummel
  • mkf
  • pps Pfennig
  • Dycem
  • Weiss Klimatechnik
  • mycleanroom.de
  • vali.sys

 

Auf der Cleanzone präsentieren wir Ihnen als exclusive Messeneuheit erstmals das Schulungsmodell intelligente Schleuse. Der Ideengeber Frank Duvernell hat zusammen mit Michael Müller von vali.sys und Markus Thamm von mycleanroom.de  diese Idee in die Realität umgesetzt. Der modulare Reinraum der Firma mkf ist mit Reinraummöbeln bestückt (Sitoverbank, Versorgungsschrank und offene Garderobe).  Im dargestellten Schleusenbereich befindet sich, zusätzlich ein Waschbecken und ein Desinfektionsmittelspender.

Mittels VR (virtual reality) wird dem Besucher der Zugang in einen Reinraum dargestellt. Interaktiv kann er so den Schleusenprozess absolvieren: er soll die Kleidung in der richtigen Reihenfolge anlegen, seine Hände prozessgerecht waschen und desinfizieren. Nurwenn er alle Teilschritte richtig erledigt, wird sich eine imaginäre Tür öffnen, die den Zugang zum Reinraum gewährt.

Informieren Sie sich am Stand zusätzlich zu den folgende Themen : In mehreren Events pro Tag möchten wir Sie informieren und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

  • Bau von Reinräumen
  • Reinigungsmaterial für Reinräume
  • Filtrierung
  • Klimatechnik
  • Passender Reinraumbedarf
  • Kontaminationskontrollzonen

Besuchen Sie uns und unsere Partner auf der Cleanzone Stand E41 Halle 1 Ebene 2 um sich über die aktuellen Themen der Reinraumtechnologie zu informieren und nutzen Sie die Möglichkeiten eines regen Austauschs mit unseren Reinraumprofis.

Wir freuen uns auf Sie!

Besuchen Sie uns auf Google+



Nachricht vom

Zurück