Kundeninformation zu COVID-19

Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität. Wir haben daher bereits sehr früh umfangreiche Maßnahmen nach den Richtlinien der WHO und den Empfehlungen der lokalen Behörden ergriffen, um ein sicheres Arbeitsumfeld und eine möglichst reibungslose Geschäftstätigkeit zu gewährleisten.

Maßnahmen zur Eindämmung
Um die Verbreitung des Virus einzudämmen, wurden an unserem Standort in Lederhose verschärfte Hygiene-Maßnahmen eingeführt und die Teilnahme an externen Veranstaltungen und alle Dienstreisen bis auf weiteres ausgesetzt. Auch auf interne Meetings verzichten wir im Moment. Sofern es die betrieblichen Abläufe ermöglichen, arbeiten unsere Kolleginnen und Kollegen im Home-Office.

Beratung und Erreichbarkeit
Aufgrund der Reisebeschränkungen haben wir die Reisetätigkeiten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter temporär eingestellt. Um Sie aber trotzdem persönlich beraten zu können, stehen Ihnen unsere Spezialisten wie gewohnt per Telefon oder E-Mail zur Verfügung. 

Lieferfähigkeit
Um eine mögliche Störung der Supply Chain zu minimieren, haben wir bereits in den letzten Wochen Maßnahmen ergriffen, wie die tagtägliche Bestandsanalyse, die Erhöhung der Lagerbestände sowie den engen Austausch mit Lieferanten - so verfügen wir zurzeit über eine gute Lieferfähigkeit. Die dynamische Entwicklung macht allerdings eine tägliche Neueinschätzung der Lage notwendig. Sollte unsere Lieferfähigkeit nennenswert eingeschränkt werden, werden wir Sie darüber proaktiv informieren.

Wir können Ihnen versichern, dass wir alle erforderlichen und möglichen Schutzmaßnahmen durchführen. Höchste Priorität hat in der aktuellen Situation die Gesundheit von uns allen - lassen Sie uns daher gemeinsam die erforderlichen Maßnahmen aktiv umsetzen.

Christian Voigt
Geschäftsführer

 



Nachricht vom

Zurück